Borobudur für Rollstuhlfahrer

Posted by Accessibleindonesia Mai 20, 2019 1 min read
Borobudur meeting for easy access

Borobudur, Zentraljava, Mai 2019. Wir hatten heute ein sehr produktives Treffen mit dem Leiter der Borobudur Denkmalschutzbehörde. Wir diskutierten Möglichkeiten wie Gäste mit Behinderungen, genau wie all anderen Gäste auch, diesen großartigen Tempel aus nächster Nähe bewundern können.

Der Borobudur ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und es gibt strenge Regeln zum Schutz der alten Steine ​​und Strukturen. Vor kurzem war unsere vorherige Erlaubnis, Gäste mit Rollstuhl auf den Tempel zu bringen, widerrufen worden. Wir haben deshalb zwei der bekanntesten Indonesischen Aktivisten für Behinderung gebeten, uns in dieser Angelegenheit zu unterstützen: Sunarman Sukamto, der Berater des Indonesischen Präsidenten ist, und Dwi Ariyani von der Organisation Solo Raya Accessible Tourism.

Bei einem offiziellen Treffen mit dem Leiter der  Denkmalschutzbehörde und seinem Team erörterten wir Lösungen, um beide Anforderungen zu erfüllen: den Schutz des Tempels und das Recht von Rollstuhlfahrern, dieses Kulturdenkmal zu bewundern und zu genießen.

Die Behörde beschloss, Regulationen zu diesem Zwecke zu entwickeln. In der Zwischenzeit werden wir uns vor jedem Besuch mit den Zuständigen in Verbindung setzen, um Unterstützung und Erlaubnis für Rollstuhlzugang zu erhalten. Der Leiter der Denkmalschutzbehörde bestätigte, dass in der ersten Galerie des Temples ein Rollstuhl benutzt werden darf, sofern dies von den Sicherheitsbeamten des Tempels beaufsichtigt wird.

Wir danken allen Beteiligten für ihre großartige Unterstützung!

Borobudur meeting

Kategorie : nachrichten