Bukit Dagi ist ein Hügel 300 Meter westlich des Borobudur, innerhalb des umfangreichen Borobudur Parks. Mit 275 Meter über dem Meeresspiegel wurde er angeblich im 8. Jahrhundert als Wachtposten während des Baus des Borobudur verwendet. Heute ist er mit Kiefern bedeckt, auf der Spitze des Hügels liegt eine Lichtung. Bei Sonnenaufgang ragt der Borobudur im Osten aus dem Morgennebel der tropischen Wälder heraus.

Blick vom Bukit Dagi

Zugänglichkeit

Eine Treppe mit 204 Stufen führt durch den bewaldeten Hang bis hinauf zur Lichtung. Eine kleine Straße schlängelt sich von der Rückseite des Hügels hinauf, um Gäste im Auto zu diesem malerischen Aussichtspunkt zu bringen. Es gibt einige Bänke auf der Lichtung, und wir organisieren mehr Sitzgelegenheiten, um bei heißem Kaffee oder Tee den Sonnenaufgang hinter dem Borobudur zu genießen.

Für ausführlichere Informationen mit Fotos über die Zugänglichkeit am Bukit Dagi kontaktieren Sie uns bitte.