Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Makassar, Dezember 2016

Wie in jedem Jahr, wurde am 3ten Dezember 2016 weltweit der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung gefeiert. In Indonesien fanden Aktionen in fast jeder grösseren Stadt statt, von Bali über Java bis nach Sumatra. AccessibleIndonesia feierte in Makassar, der Hauptstadt der Provinz Süd Sulawesi, mit.

Verschiedenste Organisationen von und für Menschen mit Behinderung hatten sich in Makassar zusammengeschlossen und trafen sich am Karebosi Platz in der Mitte der Stadt. Auch die Stadtregierung beteiligte sich hier mit einer besonderen Aktion, um das Bewusstsein über Behinderung in der Bevölkerung zu stärken: tausende Schulkinder waren aufgefordert worden, ebenso viele Bücher in Komputerfiles zu übertragen, um sie somit auch Menschen mit Sehbehinderungen zugänglich zu machen.

Feiern in Bali

Schulkinder am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Gehörloser Aktivist in Makassar

Neben den Schwärmen von Schulkindern war die Gruppe der gehörlosen Menschen am farbenfrohsten. Sie kamen als Pantomimen und führten für die vielen Zuschauer traditionelle Makassarische Tänze auf. 

Makassar’s Bürgermeister nahm aktiv an der Veranstaltung teil. Wir alle hoffen, dieser Tag wird das Bewusstsein über Behinderung in der Bevölkerung wieder ein Stück weiter schärfen, und somit helfen, die vielen Barrieren, die Menschen mit Behinderung in Indonesien tagtäglich gegenüberstehen, zu beseitigen.