Pura Ulun Danu Beratan

Pura Ulun Danu Beratan ist einer der neun Richtungstempel Balis, also einer für die Hindu-Gemeinschaft wichtigsten Orte des Betens. Er ist wunderschön am Ufer des Sees Beratan in den Bergen Zentralbalis gelegen, 1200 Meter über dem Meeresspiegel. Wenn sich der Wasserspiegel des Sees hebt, liegt ein Teil des Tempels vollständig im Wasser, was ihm den Eindruck verleiht, auf dem See zu treiben.

Der Tempel wurde im 17. Jahrhundert gebaut, obwohl der Beratan See schon seit antiken Zeiten als Ort der Anbetung verwendet wurde. Pura Beratan besteht aus vier Komplexen – Lingga Petak Tempel, Penataran Pucak Mangu Tempel, Terate Bang Tempel und Dalem Purwa Tempel. Sie sind der Trimurti von Shiva, Vishnu und Brahma gewidmet, sowie der Göttin der Seen und Flüssen, Dewi Danu. Der Wassertempel ist eng mit Fruchtbarkeit und Wohlstand verbunden, was sich in der fruchtbaren Landschaft aus Bergen, Wäldern und Seen spiegelt. In Zeremonien bitten die Menschen um kontinuierliche Wasserversorgung für das bekannte balinesische Subak Bewässerungssystem.

Pura Beratan auf 50,000 Rupiah Geldschein

Pura Beratan ist mit einem 11-stöckigen Meru  auf dem Indonesian 50,000 Rupiah Geldschein zu sehen.

 

Zugänglichkeit

Der Komplex ist leicht zugänglich mit guten Wegen im gesamten Park und am Ufer des Sees. Wir halten Rampen bereit für die wenigen Stufen. Für ausführlichere Informationen mit Fotos über die Zugänglichkeit am Pura Ulun Danu Beratan kontaktieren Sie uns bitte.

Am Pura Ulun Danu Beratan