Rollstuhlzugänglichkeit in Jakarta

Auf dieser Seite finden Sie kurze Beschreibungen über die Zugänglichkeit unserer Ziele in Jakarta.

Für ausführlichere Informationen mit Fotos, kontaktieren Sie uns bitte.

Auf Reisen steht unser Team bereit, um Ihnen bei etwaigen Barrieren zu assistieren.

Hollaendische Bruecke in Jakarta

Fatahilla Platz

Zugang zum FATAHILLA PLATZ

Es ist möglich, direkt am Platz aus dem Auto auszusteigen. Der Platz ist einfach zu erkunden, ohne Stufen und Treppen. An Wochenenden und Feiertagen kann es sehr voll sein!

Zugang im CAFE BATAVIA

Stufenloser Einstieg und geräumiges Erdgeschoss. Es gibt eine zweite Etage, die nur über eine Treppe zu erreichen ist. Die Toiletten sind nicht für Rollstuhlfahrer ausgerüstet, aber relativ geräumig. Rollstuhlgerechte Toiletten in Jakarta sind in den großen Einkaufszentren zu finden!

Cafe Batavia

Wayang Museum

Zugang zum WAYANG MUSEUM

Ein paar Stufen am Eingang, wenn Sie mit uns auf Tour sind, benutzen wir hier unsere lange Rampe. Das Museum ist zu grossen Teilen barrierefrei, wenn auch nicht zu jedem der verschiedenen Innenhöfe. Eine lange und nicht zu steile Rampe führt in den zweiten Stock! In Jakarta (oder Indonesien) findet man das kaum ein zweites Mal.

Zugang in SUNDA KELAPA

Einfacher Zugang über eine lange, asphaltierte Straße entlang des Piers. Man kann um Erlaubnis bitten, per Auto am Ende des Piers wieder abgeholt zu werden.

Sunda Kelapa

Schifffahrtsmuseum

Zugang zum SCHIFFFAHRTSMUSEUM

Einige Stufen am Eingang, einige steinerne Rampen, aber auch einzelne Stufen. Der zweite Stock ist nur über Treppen erreichbar.

Zugang zum MONAS

Von den 4 Eingängen ist lediglich der am Präsidentenpalast zugänglich für Rollstuhlfahrer. Im großen Park kann man dann leicht umherspazieren.
Ein Tunnel mit Treppen führt zur Mitte des Platzes und dem Monument, aber Rollstuhlfahrer können überirdisch durch die sonst verschlossenen Tore passieren. Der Aufzug hinauf in die Spitze des Monuments ist nicht für Rollstuhlfahrer zugänglich, und leider ist auch das Museum im unteren Bereich des Turmes nur über Treppen erreichbar – ein Rollstuhlaufzug ist installiert aber außer Betrieb, als wir das letzte Mal dort waren.

Monas